Artikel der Rubrik "BUSINESS REFRAMING"

Artgerechte Unternehmenskultur

Eine gesunde Arbeitswelt bahnt den Weg zu einer guten Zukunft

Kein Mensch ist eine Insel, niemand seit Robinson Crusoe ist autark, jeder ist von anderen abhängig. Drei große „F“ sind die Schlüssel für ein glückliches Leben: Freunde, Familie und Freude. Mit Arbeit verbinden wir diese normalerweise nicht. Wir können daraus ableiten, dass wir dauerhaftes Glück erst erfahren werden, wenn wir nicht mehr arbeiten müssen. Weil Arbeit der wirksamste Transmissionsriemen für Erfahrung ist und – so meine Überzeugung – Erfahrung dem Leben Sinn gibt, können wir daraus aber auch ableiten, dass wir Arbeit so gestalten sollten, dass sie Spaß und Freude bereitet. Weiterlesen »

Rubrik BUSINESS REFRAMING
Stichworte , , , , , , , , , , , ,

From Business to Being

Die Aufgabe des Zeitabschnitts, in dem wir leben

In den Kinos mehrerer Städte ist jetzt der Dokumentarfilm „From Business to Being“ zu sehen. Goetz Werner erklärt darin, dass es jetzt darauf ankommt, die Bewusstseinskräfte zu stärken und die Liebe zu entwickeln. Harvard-Professor Shawn Achor hat einen Denkfehler empirisch nachgewiesen, der unserem Erfolg im Wege steht: Der Glaube, dass wir härter arbeiten müssen, um weiter zu kommen. Im Gegenteil: Wir müssen zuerst glücklich sein und das Glück zieht dann den Erfolg an. Für Unternehmen folgt daraus: Glückliche Mitarbeiter sind lt. Achor um 31 Prozent produktiver und bringen so auch das Unternehmen, in dem sie arbeiten, auf die Erfolgsspur. Weiterlesen »

Rubrik BUSINESS REFRAMING
Stichworte , , , , , , ,

Führung in einer veränderten Welt

2017 wird mehr durcheinanderwirbeln als die zehn Jahre vorher

„Der reife Manager führt nicht, sondern zeigt die Konsequenzen auf; er deutet nicht, sondern lehrt zu denken; er leidet nicht mit, sondern hört zu; er hat also kein Mit-Leid, sondern Mitgefühl; er forciert nicht, sondern lässt etwas geschehen; er greift nicht immer gleich ein, sondern beobachtet. Der Größere hat immer Platz für die Kleineren; er beschützt den Raum, den sie für ihre Entwicklung brauchen, ganz so wie reife Eltern ihren Kindern einen geschützten Raum bieten, in dem sie ihre Erfahrungen machen können. Das Ergebnis unserer Erfahrung ist nicht das Entscheidende. Entscheidend ist, wie wir die Erfahrung verarbeiten, mit ihr umgehen.“ Weiterlesen »

Rubrik BUSINESS REFRAMING
Stichworte , , , , , , , , ,

Gut bezahlt!

Wie sich Ihre Leistungen von allein „verkaufen“

Einfach nur das tun, was man gern tut, sich nicht mit Themen wie dem Verkauf einer Leistung oder eines Produktes auseinandersetzen zu müssen… wer wünscht sich das nicht? Wie wäre es, wenn der „Verkauf“ von allein passiert, wenn Ihre Kunden von allein nach Ihren Leistungen greifen würden. Der Fachartikel gibt einige Anstöße dafür. Weiterlesen »

Rubrik BUSINESS REFRAMING

Charisma – eine Reise zu mir

Charisma... was genau ist das?

Die meisten Menschen verbinden damit eine gewisse Strahlkraft, ein Leuchten. Eine Person betritt den Raum und zieht Blicke auf sich. Nicht, weil er oder sie besonders hübsch, besonders dick, dünn oder was auch immer ist. Einfach nur, weil er oder sie ist. Weil man bewusst oder unbewusst spürt, dass dieser Mensch innerlich ruht, in sich ruht und authentisch ist. Das zieht uns magnetisch an. Weiterlesen »

Rubrik BUSINESS REFRAMING

Glauben sie nicht alles, was sie denken

BUSINESS REFRAMING arbeitet mit wissenschaftlichen Ergebnissen, die noch kaum jemand kennt

Die Wissenschaft, allen voran die neurologische Forschung, zeigt uns dass ausschließlich die spürbare Übereinstimmung von Intelligenz und positiven Gefühlen eine gesunde Entwicklung auslöst. Das ist es, was wir anstreben und uns doch immer wieder auf dem Weg dahin selbst blockieren. Weiterlesen »

Rubrik BUSINESS REFRAMING
Stichworte , , , , , ,