Artikel mit dem Stichwort "Kohärenz"

Artgerechte Unternehmenskultur

Eine gesunde Arbeitswelt bahnt den Weg zu einer guten Zukunft

Kein Mensch ist eine Insel, niemand seit Robinson Crusoe ist autark, jeder ist von anderen abhängig. Drei große „F“ sind die Schlüssel für ein glückliches Leben: Freunde, Familie und Freude. Mit Arbeit verbinden wir diese normalerweise nicht. Wir können daraus ableiten, dass wir dauerhaftes Glück erst erfahren werden, wenn wir nicht mehr arbeiten müssen. Weil Arbeit der wirksamste Transmissionsriemen für Erfahrung ist und – so meine Überzeugung – Erfahrung dem Leben Sinn gibt, können wir daraus aber auch ableiten, dass wir Arbeit so gestalten sollten, dass sie Spaß und Freude bereitet. Weiterlesen »

Rubrik BUSINESS REFRAMING
Stichworte , , , , , , , , , , , ,

EM BREXIT

Wie das Herz die Profession besiegt

„Was mein Kopf denken und mein Herz glauben kann, das kann ich auch erreichen“ Muhammad Ali Bei der EM 2016 schickt Island am 27. Juni die Engländer, eine der teuersten Profitruppen der Welt, nach Hause. Wie kann es sein, dass ein Top Management mit einem Gehalt von € 4,3 Mio. jährlich von einem „Halb-Tags-Profi-Trainerteam“ besiegt wird? Ist es möglich, dass ein Herz(enswunsch) Einfluss auf die Realität hat? Weiterlesen »

Rubrik HUMAN REFRAMING
Stichworte , , , , ,

Glauben sie nicht alles, was sie denken

BUSINESS REFRAMING arbeitet mit wissenschaftlichen Ergebnissen, die noch kaum jemand kennt

Die Wissenschaft, allen voran die neurologische Forschung, zeigt uns dass ausschließlich die spürbare Übereinstimmung von Intelligenz und positiven Gefühlen eine gesunde Entwicklung auslöst. Das ist es, was wir anstreben und uns doch immer wieder auf dem Weg dahin selbst blockieren. Weiterlesen »

Rubrik BUSINESS REFRAMING
Stichworte , , , , , ,

Innovationen sind ein Schöpfungsprozess

Ist Ihre Schwingung kohärent oder etwa Schwingungssalat?

Der Schöpfungsprozess beginnt mit hohen Frequenzen und verdichtet – manifestiert – sich in immer niedrigeren Frequenzen. Peter Grünberg (Jülich) und Albert Fert (Paris) haben den Spin des Elektrons erforscht, für Festplatten nutzbar gemacht und dafür den Nobelpreis für Physik erhalten. Antoine de Saint-Exupéry hat das Ergebnis für Laien verständlich vorweggenommen: „Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar; nur mit dem Herzen sehen wir gut“. Weiterlesen »

Rubrik Flow
Stichworte , , ,

Das Geheimnis des unternehmerischen Erfolgs durch Resonanz

Mit Erkenntnissen der Neurowissenschaft zu einer inspirierenden Arbeitskultur

Resonanz ist ein Maß für die Gleichschwingung von Wellen zwischen Feldern. Der Resonanzkörper einer Geige, einer Gitarre, einer Harfe klingt mit den Saiten, die seine Schwingung anregen. Menschen, die in ihrer Schwingung angesprochen werden, reagieren wie Resonanzkörper. Der Resonanzkörper eines Unternehmens bildet ein Feld, das bei Gleichschwingung ausstrahlt und anzieht. Weiterlesen »

Rubrik Natur und Mensch
Stichworte , , ,