Artikel mit dem Stichwort "Realwirtschaft"

fiat lux (Es werde Licht) und fiat money (Ungedecktes Geld)

Von der göttlichen Schöpfung zur Geldschöpfung

Cartoon„Jemand, der nur Ökonom ist, kann zur Gefahr werden“, hat Friedrich A. Hayek gewarnt. „Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht“, berichtet der Prophet Moses (1 – 1/3). Die Physik sieht es etwas anders. Schöpfung bedeutet aber auch bei ihr, etwas schaffen, das es zuvor nicht gab. Wenn Zentralbanken oder Geschäftsbanken aus dem Nichts Geld schöpfen, sind sie Schöpfer und spielen Gott. Weiterlesen »

Rubrik Fließendes Geld
Stichworte , , , , , , , , , , ,

Die Phönizier haben das Geld erfunden, nur viel zu wenig

Die Grundproblematik unseres Finanzsystems wäre einfach lösbar

Geld wird dadurch wieder in den Wirtschaftskreislauf gelockt, weil es sich dort vermehrt. Es ist für die Wirtschaft wie Wasser für die Natur. Wenn das nicht mehr fließt, stirbt die Natur. Oder wie das Blut in unserem Körper. Wenn es nicht mehr fließt, sind wir tot. Geld ist das Blut der Wirtschaft. Geld soll fließen und dadurch den Tausch vereinfachen, mehr nicht. Weiterlesen »

Rubrik Fließendes Geld
Stichworte , , , ,

Das BUSINESS REFRAMING Vergütungsmodell

Zum Sinn des Spiels der letzten Woche

Die große Zahl von Zuschriften auf den letzten Newsletter hat uns Freude bereitet. Danke. Alle Antworten haben sich durch eine kluge und verantwortungsbewusste Wahl ausgezeichnet. Dass viele auch tatsächlich gern mit uns zusammenarbeiten würden, hat uns angeregt: Wir werden Konzepte entwickeln, nach denen das möglich wird und sie dann im Newsletter bekannt geben. Weiterlesen »

Rubrik Fließendes Geld
Stichworte , ,