Artikel mit dem Stichwort "TiSA"

Das jüngste Weltgericht

Sigmar Gabriel wird sich gegen Cecilia Malmström nicht durchsetzen

Am 4.6.2014 erklärt Präsident Barack Obama in der Militärakademie West Point, wie die USA Weltmacht bleiben wollen: Den Job privater Söldnerarmeen übernehmen „Umsturz-Hedge-Fonds“ auf Renditebasis. Europäische Sozialdemokraten wollen diese Pläne des Finanzsektors mit Handelsgerichtshöfen erschweren. EU-Kommissarin Cecilia Malmström bezweifelt, dass das erreichbar ist. Am 24.9.2014 benennt Obama vor der UN-Vollversammlung die größten Übel der Menschheit: 1. Der „Islamische Staat“, 2. Die Seuche Ebola, 3. Russland. Der Umsturz wird bereits orchestriert. Weiterlesen »

Rubrik GLOBAL REFRAMING
Stichworte , , , , , , , , , ,

Die Machtspiele der Ohnmächtigen

Die Konzernschutzabkommen CETA, TTIP und TISA scheitern

Der schleichende Umsturz, mit dem der Finanzsektor sich Staaten unterwerfen will, wird nicht gelingen. Die Europäer erlauben es ihren Regierungen nicht, sie zu Knechten neuer Feudalherren zu machen. Die Lobbyisten des Finanzsektors haben legitime und sinnvolle Wünsche des Mittelstands in Abkommen verpackt, die Mittelständler zu Untertanen der Finanzoligarchie von London und New York machen. Unsere Unternehmer durchschauen das jetzt. Nach einer transatlantischen Krise wird sich Europa für eine Verbindung mit Russland öffnen. Weiterlesen »

Rubrik GLOBAL REFRAMING, Natur und Mensch
Stichworte , , , , , , ,

Das jüngste Weltgericht

TTIP, CETA, TISA: Die Finanz„industrie“-beherrscht die Welt

fluss„Wir haben, glaube ich, auf beiden Seiten verstanden, dass das Chlorhühnchen in Europa keine Akzeptanz finden wird“, erklärt Frau Merkel in Washington und erteilt damit dem Rest ihren Segen. „Die Verhandlungen über die Schiedsgerichtsbarkeit sind ausgesetzt“ beruhigt die EU-Kommission. Mit besonderer Zugangsberechtigung kann der Verhandlungsstand in Leseräumen in Brüssel! eingesehen werden. Wann die Schiedsgerichtsbarkeit wieder auf die Tagesordnung kommt, ist nicht vermerkt. Weiterlesen »

Rubrik GLOBAL REFRAMING, Unternehmenskultur
Stichworte , , , , , , , ,

BUSINESS REFRAMING wünscht Ihnen kein gutes neues Jahr

Eine Epidemie verbreitet sich rasend schnell, der Virus ist unheilbar

Image3Michael Glaser hat mich auf ihn hingewiesen: The awake daze (der Bewusstseinstaumel). Die Presse verteufelt Friedensdemonstranten und Tausende demonstrieren trotzdem. Die Politik bläst Kriegsfanfaren und Meinungsumfragen zeigen, dass wir vor allem Leuten misstrauen, die Folterkammern totschweigen. Die Wahrheit wird als Verschwörungstheorie gebrandmarkt, aber Chemtrails, HAARP und False-Flag-Operationen offenbaren, wer die Verschwörungspraktiker sind. Nie zuvor ist die Mehrheit der Menschen so tief erniedrigt worden und nie zuvor hat sich über alternative Kanäle soviel Wille zur Wahrheit offenbart. Noch taumeln wir, von dem unheilbaren Virus infiziert, aber in 2015 wird er eine nicht mehr aufzuhaltende Wahrheits-Epidemie über die Erde rollen lassen. Weiterlesen »

Rubrik Natur und Mensch
Stichworte , , , , ,

„Wir wären ja blöd,“ meint Kommissar Oettinger

CETA, TiSA, TTIP: Live and let die (Lebt und lasst Gemeinden sterben)

oettiEin Investor hat mit einem Tourismusprojekt in Libyen 5 Millionen Dollar verloren. Ein Schiedsgericht des Centre for Settlement of Investment Disputs in Washington D. C. hat ihm 935 Millionen Schadenersatz plus Zinsen zugesprochen. Beim Atomausstieg sind deutsche Energiekonzerne auf deutsche Gerichte angewiesen. Vattenfall aber konnte Deutschland in Washington auf 3,5 Milliarden Euro Schadenersatz verklagen, Philip Morris Uruguay auf Aufhebung seines Antirauchergesetzes, Lone Pine die Provinz Quebec auf Freigabe der Schiefergasförderung, Eli Lilly Kanada auf Aufhebung eines Gerichtsurteils, Impreglio Argentinien auf private Wasserversorgung, Achmea die Slowakei auf Aufhebung der Krankenversicherungsreform. Weiterlesen »

Rubrik Unternehmenskultur
Stichworte , , , , , , ,