Slide 1
Wer etwas verändern will
hat alle gegen sich,
die sich in den alten Zuständen
bequem eingerichtet haben.
Slide 2
Wissen Sie, was Ihre Mitarbeiter
über Ihr Unternehmen denken?
Das ist Ihre Zukunft!
Slide 3
Sehen was jeder sieht,
denken was noch
niemand gedacht hat.
So erschaffen Sie Innovationen.
Slide 4
Sie werden kraftvoll:
Machen Sie das Unerreichbare möglich!
Slide 5
Jeder Ihrer Mitarbeiter
ist ein Spiegel,
in dem Sie das ganze
Unternehmen sehen.
Unternehmenskultur

BUSINESS REFRAMING – Was ist denn das überhaupt?

Zukunftsfit und effizient werden wir doch auch alleine

2. April 2014:

Cover_SGA_FA_T20_T5_scDie meisten Menschen kommen als Genie auf die Welt. Die wenigsten Mitarbeiter und Führungskräfte unserer Unternehmen sind immer noch genial. BUSINESS REFRAMING gestaltet die Unternehmenskultur so, dass alle die Grenzen ihres Potentials entdecken. Das geht schnell, bereitet den Beteiligten große Freude und macht das Unternehmen unschlagbar. Die Ergebnisse überzeugen: Ein Software-Start-up ist jetzt Cloud Computing Spezialist; eine High Tech Firma am Rande der Existenz ist jetzt Marktführer; eine Druckerei in Konkurs ist jetzt die profitabelste Druckerei Europas. Weiterlesen »

Fließendes Geld

Die Bank of England stellt die Ökonomie auf den Kopf

Eigentlich müssten jetzt alle Lehrbücher umgeschrieben werden

27. März 2014:

Henry_FordHenry Ford hat einmal darauf hingewiesen wie gut es ist, dass die meisten Menschen nicht verstehen, wie das Geldsystem funktioniert. Würden sie es durchschauen, meinte er, „hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“ In der letzten Woche ist nun etwas erstaunliches geschehen: Die Bank of England hat in einem Beitrag zugegeben, dass die Ansicht fast aller Ökonomen zur Geldordnung falsch ist und dass Positionen von Exoten wie der „Occupy Wall Street Gruppe“ richtig sind. Weiterlesen »

Wirtschaftsvergehen

Wir haben wieder ein Propagandaministerium

So hat auch die NSDAP das Volk auf Krieg eingestimmt

3. April 2014:

MusterdenkenAußenminister Ahmet Davutoglu, ein General und der Geheimdienstchef Hakan Fidan des NATO-Landes Türkei wollten mit einer „false flag“ Attacke – einen Terroranschlag gegen ihr eigenes Land – den Vorwand für einen Angriffskrieg schaffen. Nach Bekanntwerden der Nachricht berichtete Klaus Kleber im ZDF zunächst offen und empört darüber. Schon zwei Stunden später gab es in der gesamten Presse nur noch Hinweise auf eine abgehörte Telefonkonferenz, nicht mehr auf deren Inhalt. Weiterlesen »

Flow

Karfreitag ist kein Gedenktag für alle Menschen

Die Erfahrung dieses Tages ist aber für alle Menschen notwendig

16. April 2014:

MarsgesichtIm Bewusstsein Gottes sind Sie unersetzlich. Ihr Unternehmen ist es ebenso. Niemand sonst kann das tun, was Sie tun und was Ihr Unternehmen tut. Wenn Sie Ihren Platz nicht ausfüllen, wartet er auf Ihre Wiederkehr. Ihre Einstellung bestimmt die Qualität der Kräfte, die Sie leiten. Krankheit – im Unternehmen Verlust – erinnert Sie daran, dass Ihr Verhalten Konsequenzen hat. Krankheit oder Verlust wird in letzter Konsequenz durch Mangel an Wertschätzung und Vertrauen zwischen den Menschen verursacht, die miteinander leben oder arbeiten. Weiterlesen »

Natur und Mensch

Die Seele des Menschen wiegt 360 Gramm

Die Magnetfelder des Herzens sind 5000 x stärker als die des Gehirns

8. April 2014:

MerciWer einen Sterbenden in den Tod begleitet, kann es mit seinen Augen sehen: Über dem sterbenden Körper flimmert die Luft und plötzlich hören alle Körperfunktionen auf. Dieser Körper ist nicht länger das Haus der Seele. Und ganz gleich, ob der Sterbende zwei Zentner wiegt oder ob er ein wenige Wochen altes Baby ist – im Augenblick des Todes wird der Körper jedes Menschen 360 Gramm leichter. Die Seele ist von Anfang an „ausgewachsen“. Dieses Wissen gebietet uns großen Respekt vor Kindern. Weiterlesen »

Letzte Veröffentlichung zu "Flow in Unternehmen erzeugen":
datendiebe

So bleiben Datendiebe draußen

Letzte Veröffentlichung zu "Ihr Unternehmen vor Finanz-Tsunamis schützen":
Image19

Staatsentschuldung – Perspektive oder Illusion?