Slide 1
Slide 2
Slide 3

Wenn Ihnen ein Buch unter die Haut geht

Der Besuch in einem ganz außergewöhnlichen Restaurant

26. Februar 2015

cover5„Lieber Herr Berger, Ihr BUSINESS REFRAMING Buch ist mir richtig unter die Haut gegangen. Viele Geschehnisse aus meinem reichhaltigen bisherigen Leben sind mir nun verständlicher. Ich danke Ihnen für dieses großartige, zukunftweisende Werk, und ich werde alles dafür T-U-N und helfen, um Ihre Visionen zu verwirklichen“, schreibt Hauke M. Juergens, Director der MIDAD Holding Co. Weiterlesen >>>

Kurzworkshop
Business-Reframing Kurzworkshop
Die Antworten von gestern sind kaum die Lösungen von morgen. In Zukunft meistern Organisationen die komplexen Herausforderungen mit kollektiven und flexiblen Strategien. Erfahren Sie wie!
11.03.2015
Südliche Weinstraße
Informationen >>>
Charisma-Workshop
Business-Reframing Charisma-Workshop
Sicher und souverän: Charisma können Sie lernen. Wie Sie die Welt und Ihre Chancen in ihr wahrnehmen, hängt von Ihrer Fähigkeit ab, sich Ihrer eigenen Wirkung in dieser Welt bewusst zu werden.
12.-13.03.2015
Weingut/Südliche Weinstraße
Informationen >>>

Der kältere Krieg hat begonnen

Geopolitik für die Finanzindustrie, gegen den Frieden

25. Februar 2015

hwMichail Gorbatschow wollte nicht nur den Kalten Krieg überwinden. Es war der Versuch aus der Zwangslogik einer Geopolitik auszubrechen, die nicht den Menschen dient, sondern allein dem Kapital. Sein Versuch ist gescheitert. Er hätte Partner im Westen gebraucht. Die angelsächsische geopolitische Logik hat seine Friedensinitiative nicht als Chance, sondern als Schwäche gedeutet. Weiterlesen >>>

Unternehmenskommunikation 4.0

Wie Sie das Immunsystem Ihres Unternehmens stärken

19. Februar 2015

bsynSowohl das Zentralnervensystem als auch das Immunsystem haben ein Gedächtnis und sind lernfähig. Beide sind Netzwerke ohne eine zentrale Kommandostation. Die Intelligenz ist über den ganzen Körper verteilt. BUSINESS REFRAMING verwandelt Unternehmen in solche lebendigen Netzwerke. Jede Zelle – jeder Mitarbeiter – ist für das Ganze mitverantwortlich, identifiziert sich mit dem Erfolg des Ganzen und setzt sich nach bestimmten Regeln für den gemeinsamen Erfolg ein. Es ist das Organisationsmodell der Zukunft – eine Kulturrevolution. Weiterlesen >>>

Kurzworkshop
Business-Reframing Kurzworkshop
Die Antworten von gestern sind kaum die Lösungen von morgen. In Zukunft meistern Organisationen die komplexen Herausforderungen mit kollektiven und flexiblen Strategien. Erfahren Sie wie!
10.06.2015
Südliche Weinstraße
Informationen >>>
Ärzteworkshop
Business-Reframing Ärzteworkshop
Die innere Praxisneuausrichtung – Ein außergewöhnlicher Workshop für Ärzte und ihre Helferinnen. 2½ Tage in einem sehr besonderen Ambiente.
12.-14.06.2015
Landau in der Pfalz
Informationen >>>

Das jüngste Weltgericht

TTIP, CETA, TISA: Die Finanz„industrie“-beherrscht die Welt

4. Februar 2015

fluss„Wir haben, glaube ich, auf beiden Seiten verstanden, dass das Chlorhühnchen in Europa keine Akzeptanz finden wird“, erklärt Frau Merkel in Washington und erteilt damit dem Rest ihren Segen. „Die Verhandlungen über die Schiedsgerichtsbarkeit sind ausgesetzt“ beruhigt die EU-Kommission. Mit besonderer Zugangsberechtigung kann der Verhandlungsstand in Leseräumen in Brüssel! eingesehen werden. Wann die Schiedsgerichtsbarkeit wieder auf die Tagesordnung kommt, ist nicht vermerkt. Weiterlesen >>>

Warum hat der Mensch drei Gehirne

– das Unternehmen meist aber nur einen Chef?

22. Januar 2015

rosJedes Mal wenn die Menschheit sich auf eine höhere Bewusstseinsstufe entwickelt, ist das mit einer produktiveren Organisation des Zusammenlebens und der Arbeit verbunden, schreibt Frederic Laloux in „Reeinventing Organizations“. Heute stehen wir wieder vor solch einem Sprung. Das alte Modell der Kooperation – die Hierarchie – ist im 19. Jahrhundert entstanden und war ein Kind ihrer Zeit. Heute löst es unsere Probleme nicht mehr. Das neue Modell ist bereits erprobt. Es heißt BUSINESS REFRAMING, trägt Sinn in die Arbeit und beseelt Unternehmen. Es führt Sie gegen den Strom zur Quelle. Weiterlesen >>>

Kurzworkshop
Business-Reframing Kurzworkshop
Die Antworten von gestern sind kaum die Lösungen von morgen. In Zukunft meistern Organisationen die komplexen Herausforderungen mit kollektiven und flexiblen Strategien. Erfahren Sie wie!
09.09.2015
Südliche Weinstraße
Informationen >>>

Der gefährliche Konsens nach den Morden in Paris

Unternehmen lähmen sich mit solchen Reaktionsmustern

13. Januar 2015

tuchWenn der Chef weiß, was er will, ist Konsens in der Besprechung schnell erreicht. Zweifler halten sich zurück, damit sie in der Kantine nicht alleine essen müssen. So wie es Noam Chomsky in seinem Buch „Manufacturing Consent“ beschreibt, sind sich alle einig in der Bewertung der tragischen Ereignisse von Paris. Sogar der Präsident Nigerias kondoliert. Tausend Opfer der Boko Haram in seinem Land erwähnt er nicht einmal. Und unsere Presse schweigt dazu, dass die Massaker vom Maidan und in Odessa gezielt nicht aufgeklärt werden, dass die abgeschlossenen Untersuchungen zum Absturz von MH17 nicht veröffentlich werden, dass die Morde in Paris mit den bereits verlorenen Terrorkriegen des Westens im Nahen und Mittleren Osten zusammen hängen – mit Millionen Todesopfern, die wir gar nicht mehr wahrnehmen. Ein Leugnen der Realität, wie wir es hier gerade erleben, ist in der Unternehmensstrategie tödlich. Weiterlesen >>>

Die Erosion der Sicherheit bei Geldanlagen

Spekulation im Irrgarten von Nullzinsen und Aktienhausse

7. Januar 2015

welle_tuerkisDie Zentralbanken betreiben eine expansive Geldpolitik, um die Konjunktur zu beleben. Das gelingt nicht. Es gibt kaum noch lohnende Investitionen und auch bei Nullzinsen keinen Kreditbedarf. Das viele Geld landet in der Spekulation, treibt die Immobilienpreise (obwohl die Bevölkerung schrumpft) und die Aktienkurse (obwohl die Gewinne stagnieren). Vor 20 Jahren war die durchschnittliche Haltedauer einer Aktie 4 Jahre, heute ist sie 22 Sekunden. Die Welle der Spekulation droht uns alle zu überrollen. Weiterlesen >>>

Letzte Veröffentlichung zu "Flow in Unternehmen erzeugen":
Image15

Wo Potenziale sich entfalten dürfen, macht Arbeit richtig Spaß

Letzte Veröffentlichung zu "Ihr Unternehmen vor Finanz-Tsunamis schützen":
hw1

Der kältere Krieg hat begonnen