Slide 1
Slide 2
Slide 3

Die Machtspiele der Ohnmächtigen

Die Konzernschutzabkommen CETA, TTIP und TISA scheitern

26. März 2015

transparenzDer schleichende Umsturz, mit dem der Finanzsektor sich Staaten unterwerfen will, wird nicht gelingen. Die Europäer erlauben es ihren Regierungen nicht, sie zu Knechten neuer Feudalherren zu machen. Die Lobbyisten des Finanzsektors haben legitime und sinnvolle Wünsche des Mittelstands in Abkommen verpackt, die Mittelständler zu Untertanen der Finanzoligarchie von London und New York machen. Unsere Unternehmer durchschauen das jetzt. Nach einer transatlantischen Krise wird sich Europa für eine Verbindung mit Russland öffnen. Weiterlesen >>>

BUSREF-Workshop
BUSREF-Workshop
Die Antworten von gestern sind kaum die Lösungen von morgen. In Zukunft meistern Organisationen die komplexen Herausforderungen mit kollektiven und flexiblen Strategien. Erfahren Sie wie!
10.06.2015
Karlsruhe
Informationen >>>
Ärzte-Workshop
Business-Reframing Ärzteworkshop
Die innere Praxisneuausrichtung – Ein außergewöhnlicher Workshop für Ärzte und ihre Helferinnen. 2½ Tage in einem sehr besonderen Ambiente.
19.-21.06.2015
Bayern
Informationen >>>

„Kriege in Europa sind der Normalfall“

„Seit 150 Jahren stabilisieren sie die angelsächsische Weltmacht“

25. März 2015

PutinGeorge Friedman, Chef der Strategic Forecasting Inc. (STRATFOR) ist einer der einflussreichsten Architekten der US-Außenpolitik. In einem 12minütigen Interview erklärt er das Rückgrat angelsächsischer Geopolitik seit 150 Jahren. Zunächst meine Zusammenfassung, am Schluss der Link zum Originalinterview. Weiterlesen >>>

Die Berliner Philharmoniker wählen ihren Dirigenten

Unternehmen mit einer solchen Kultur sind unschlagbar

5. März 2015

orchesterDie Neurowissenschaft hat Forschungsergebnisse produziert, von der Unternehmer nichts ahnen. Ein Unternehmen ist wie ein lebender Organismus, der kann nur gedeihen kann, wenn jede einzelne Zelle lebensfördernde Bedingungen hat: Es braucht u. a. einen Informationsverbund mit allen anderen Zellen des Organismus. Große Orchestermusiker sind mit ihrem Bewusstsein vielen Unternehmern voraus. Weiterlesen >>>

BUSREF-Workshop
BUSREF-Workshop
Die Antworten von gestern sind kaum die Lösungen von morgen. In Zukunft meistern Organisationen die komplexen Herausforderungen mit kollektiven und flexiblen Strategien. Erfahren Sie wie!
03.09.2015
Karlsruhe
Informationen >>>
Charisma-Training
Business-Reframing Charisma-Training
Sicher und souverän: Charisma können Sie lernen. Wie Sie die Welt und Ihre Chancen in ihr wahrnehmen, hängt von Ihrer Fähigkeit ab, sich Ihrer eigenen Wirkung in dieser Welt bewusst zu werden.
4.-5.09.2015
an einem inspirierenden Ort in Karlsruhe
Informationen >>>

Gehirnwäsche hat Folgen

Es zählt nicht was ist, sondern woran wir glauben

3. März 2015

nrhzVon 1945 bis 1990 gab es keine islamistische Bedrohung. Seit dem Ende des Ostblocks und der Sowjetunion werden wir darauf eingestimmt. Peter Vonnahme, pensionierter Richter am bayerischen Verwaltungsgerichtshof und Bundesvorstand der Neuen Richtervereinigung hat in einer brillanten Analyse dieses Feindbild hinterfragt. Hier meine Zusammenfassung und am Schluss der Link zum vollständigen Artikel: Weiterlesen >>>

Wenn Ihnen ein Buch unter die Haut geht

Der Besuch in einem ganz außergewöhnlichen Restaurant

26. Februar 2015

cover5„Lieber Herr Berger, Ihr BUSINESS REFRAMING Buch ist mir richtig unter die Haut gegangen. Viele Geschehnisse aus meinem reichhaltigen bisherigen Leben sind mir nun verständlicher. Ich danke Ihnen für dieses großartige, zukunftweisende Werk, und ich werde alles dafür T-U-N und helfen, um Ihre Visionen zu verwirklichen“, schreibt Hauke M. Juergens, Director der MIDAD Holding Co. Weiterlesen >>>

Der kältere Krieg hat begonnen

Geopolitik für die Finanzindustrie, gegen den Frieden

25. Februar 2015

hwMichail Gorbatschow wollte nicht nur den Kalten Krieg überwinden. Es war der Versuch aus der Zwangslogik einer Geopolitik auszubrechen, die nicht den Menschen dient, sondern allein dem Kapital. Sein Versuch ist gescheitert. Er hätte Partner im Westen gebraucht. Die angelsächsische geopolitische Logik hat seine Friedensinitiative nicht als Chance, sondern als Schwäche gedeutet. Weiterlesen >>>

Unternehmenskommunikation 4.0

Wie Sie das Immunsystem Ihres Unternehmens stärken

19. Februar 2015

bsynSowohl das Zentralnervensystem als auch das Immunsystem haben ein Gedächtnis und sind lernfähig. Beide sind Netzwerke ohne eine zentrale Kommandostation. Die Intelligenz ist über den ganzen Körper verteilt. BUSINESS REFRAMING verwandelt Unternehmen in solche lebendigen Netzwerke. Jede Zelle – jeder Mitarbeiter – ist für das Ganze mitverantwortlich, identifiziert sich mit dem Erfolg des Ganzen und setzt sich nach bestimmten Regeln für den gemeinsamen Erfolg ein. Es ist das Organisationsmodell der Zukunft – eine Kulturrevolution. Weiterlesen >>>

Das jüngste Weltgericht

TTIP, CETA, TISA: Die Finanz„industrie“-beherrscht die Welt

4. Februar 2015

fluss„Wir haben, glaube ich, auf beiden Seiten verstanden, dass das Chlorhühnchen in Europa keine Akzeptanz finden wird“, erklärt Frau Merkel in Washington und erteilt damit dem Rest ihren Segen. „Die Verhandlungen über die Schiedsgerichtsbarkeit sind ausgesetzt“ beruhigt die EU-Kommission. Mit besonderer Zugangsberechtigung kann der Verhandlungsstand in Leseräumen in Brüssel! eingesehen werden. Wann die Schiedsgerichtsbarkeit wieder auf die Tagesordnung kommt, ist nicht vermerkt. Weiterlesen >>>

Letzte Veröffentlichung zu "Flow in Unternehmen erzeugen":
Image17

„Manager“ kommt von „Manage“

Letzte Veröffentlichung zu "Ihr Unternehmen vor Finanz-Tsunamis schützen":
Image14

Die Konzernschutzabkommen CETA, TTIP und TISA